Alphabetische Suche:
15.08.2014

Die Nguyen Dynastie (1802-1945) ist die letzte Dynastie in Vietnam. Insgesamt brachte sie 13 Kaiser hervor. Nur sieben von ihnen besitzen jedoch ein Grabmal: Gia Long, Minh Mang, Thieu Tri, Tu Duc, Duc Duc, Dong Khanh und Khai Dinh. Die sieben Gräber befinden sich in einer hügeligen Region...

15.08.2014

Beschreibung Die Grabstätte Minh Mangs ist eines der interessantesten Kaisergräber in Hue. Es liegt 12 km außerhalb der Stadt, auf dem Cam Ke Hügel, am Westufer des Parfümflusses. Man kann mit dem Auto oder - die schönere Alternative - mit dem Boot dorthin gelangen.

15.08.2014

Kaiser Khai Định regierte von 1916-1925. Wie viele Herrschende in Ost und West suchte er sich schon vor seinem Tod einen Ort aus, an dem er begraben werden wollte. Der Hang am Chau Chu Berg, 10 km von Hue entfernt, erschien ihm geeignet, und so begann man 1920 mit dem Bau des Grabes. Insgesamt baute...

15.08.2014

‚Harmonie’ ist die deutsche Übersetzung für Hue. Vielleicht hat die letzte Kaiserdynastie der Nguyen deshalb Hue zu ihrer Kaiserstadt erwählt. Am Huong Giang (duftender Fluss) liegend und eingebettet zwischen den Bergen kann man heute noch den Glanz und die Erhabenheit und auch die Harmonie spüren,...

15.08.2014

Die Thiên Mụ Pagode wurde 1601 vom Nguyễn Hoàng (1525-1613) gegründet. Er hatte von einer Legende gehört, die besagte, dass eine alte Frau immer wieder an diesem Ort erschienen sei, die den Menschen vorhersagte, dass eines Tages ein großer Führer des Volkes hier eine Pagode errichten werde, damit...

15.08.2014

Das in einem engen Tal in 8 km Entfernung von Hue (Duong Xuan Thuong Dorf) gelegene Tu Duc Grab ist einer der architektonisch schönsten Komplexe unter den Grabmälern der Nguyen Dynastie. Die tief in das grüne Dickicht eines Pinienwaldes gebettete Grabanlage ist die letzte Ruhestätte des Kaisers Tu...