Son Tra Halbinsel

Ca. 10 km nordöstlich von Da Nang liegt die Halbinsel Son Tra. Ihr höchster Punkt ragt 693 m über dem Meeresspiegel auf. Son Tra ist etwa 60 Quadratkilometer groß. Seit 19. Juli 2009 ist Son Tra durch die längste Tragseilbrücke Vietnams, die Thuan Phuoc Brücke mit Da Nang verbunden. Diese neue Brücke sorgt für eine schnelle Verbindung und bringt so Da Nang und Son Tra näher zusammen.

 

Auch als Touristenziel ist die Halbinsel dadurch viel attraktiver geworden als vorher, als es noch umständlich war, dort hin zu gelangen. Der Sommer ist die beste Zeit Son Tra zu besuchen; es gibt einige schöne Strände wie Bai But oder Bai Rang. Oder Sie machen ein Picknick in den noch natürlich erhaltenen Gebieten und genießen die einheimischen Pflanzen genauso wie die schönen kleinen Flüsschen, die hier zu finden sind.

 

Bai But und Bai Rang Bai But ist berühmt für seine verführerische vielseitige Landschaft. Hier treffen Meer, Strand und Berge zu einem wunderschönen Bild zusammen. Sie können still werden und sich dem gleichmäßigen Kommen und Gehen der Wellen hingeben. Stressfrei pur! Sie können das Meer aber auch aktiv genießen, schwimmen, schnorcheln, planschen, Burgen bauen,... ganz nach Ihrer Lust und Laune. Und anschließend gehen Sie in eines der verschiedenen Restaurants und genießen frische köstliche Meeresfrüchte.

 

Neben Bai But liegt Bai Rang, ein weißsandiger Strand mit vielen Korallen. Mit dem Boot kann man zu den Korallenriffen hinausfahren und sie bewundern. Sie können aber auch im 'Haus auf Stelzen' bleiben und das Meer von Land aus beobachten. Eine Legende erzählt, dass vor langer Zeit häufig Feen auf dem Gipfel des Son Tra Berges zu sehen waren, die Schach spielten. Das ist vermutlich der Grund dafür, dass auf diesem Gipfel ein großer flacher Stein liegt, der wie ein Schachbrett aussieht. Dieser Ort heißt Ban Co (Schachbrett-Blick). Von hier oben haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Stadt Da Nang und das bogenförmige Ufer, das die Da Nang Bucht bildet.

 

Es lohnt sich, hier bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang hoch zu steigen. - Sie können auch fahren, aber die Straße ist noch sehr schlecht. Der Blick von hier oben ist fantastisch. Als wir da waren, erschienen die Wolken rosa und so nah, dass wir das Gefühl hatten, wir könnten sie ergreifen. Die Sonne hatte sich zwar versteckt, aber ihr Licht wurde von der Meeresoberfläche reflektiert und das ganze Wasser glitzerte und glänzte. Eine andere Legende erzählt, dass junge Feen von einem der elegantesten Strände so angetan waren, dass sie immer wieder heimlich dort hin kamen um zu baden und zu spielen. Zur Erinnerung an diese lang vergangene Zeit wird diese Bucht Tien Sa genannt, d.h. 'da, wo die Feen hingekommen sind'. Heute steht hier ein Resort mit dem Namen Tien Sa.

 

Hier können Sie entspannen, andere Menschen kennen lernen, von hier aus können Sie Ausflüge unternehmen oder was immer Sie möchten. Ein schöner Platz. Son Tra ist wirklich eins der schönen Ziele in der Nähe von Da Nang. Hier können Sie das Wort 'Natur' noch spüren und sehen.