Cha Ca La Vong Restaurant

Das Cha Ca La Vong ist ein Restaurant (mit einem weiteren Standort in Ba Dinh) mit einer bereits langen Tradition, das von der Familie Doan seit mehreren Generationen betrieben wird. Es wird behauptet, dass es eines von Vietnams ältesten Restaurants in Hanoi ist. Vor dem Restaurant warten zahlreiche Menschen in einer langen Schlange, bis sie an der Reihe sind.

 

Im Restaurant selbst müssen Sie zunächst eine schmale, unebene Treppe erklimmen, bis Sie in einen kleinen Raum mit niedriger Decke gelangen. An Holztischen sitzen Touristen Seite an Seite mit Einheimischen, gleichermaßen gespannt auf ihre Mahlzeit. Das Cha Ca La Vong ist ein einfaches Restaurant, in dem nur ein Gericht serviert wird: gebratener Fisch. Jeden Tag. Seit dem Jahre 1871. Das einzige Gericht, „Cha Ca“ (Fisch-Wurst) hat nichts mit Wurst zu tun, sondern ist eine Suppe, die nach Fondueart auf dem Tisch zubereitet wird. Bestellen Sie „Cha Ca“, so bekommen Sie weißen Fisch ohne Knochen mit Gemüsebeilage und mit Safran verfeinertem Öl in einer brutzelnden Pfanne serviert. Das Restaurant ist für seinen köstlichen Fisch berühmt, der auch Grund für die große Beliebtheit dieses Ortes ist.

 

Ein Besuch bei Cha Ca La Vong ist im Vergleich zu anderen Restaurants in der Umgebung recht teuer (142.000 VND oder 5,50€ für zwei Personen). Wenn Sie dorthin gehen möchten, sollten Sie eher am Nachmittag vorbeischauen als am Abend, da es sonst sehr voll werden kann.