Alphabetische Suche:
07.08.2014

Diese Frucht wächst das ganze Jahr über. Wie fast alle Früchte ist sie zunächst grün, wird dann aber gelb bis orangen, während sie reift. Dies ist eine der viele Früchte, die ursprünglich aus Zentralamerika stammten, nun aber überall in Süd-Ost-Asien kultivert werden.

07.08.2014

Es gibt zwei Varianten dieser Frucht, die in Vietnam wachsen: Eine ist sehr fest, die andere weich. In Größe und Erscheinung können ihre Bäume sehr stark variieren und die Früchte selbst sind oval bis unregelmäßig. Die Frucht hat grüne Haut und ist rau, wenn man sie anfasst. Innen sind milchig-weiße...

07.08.2014

Ein in Hanoi verbreiteter Baum trägt eine einfache, aber bei einheimischen und fremden beliebte Frucht. Sie heißt Quả Sấu, ist sauer und wird beim Kochen von Suppen und Herstellen von Getränken genutzt. Bei den Einheimischen ist die Mischung mit Jasminwasser ein beliebtes Getränk. Gerade im Sommer...

07.08.2014

Thanh Long (Grüner Drache) ist eine erst kürzlich in Vietnam kultivierte Frucht. Sie wiegt zwischen 200 und 500 Gramm und hat eine pinke bis dunkelrote Haut. Die reife Frucht hat die Form eines Kohlrabi-Kopfes und ist oval.

15.08.2014

Die glockenförmige Frucht misst meist um die 5cm und ist weder in Süd-Ost-Asien, noch auf den pazifischen Inseln wegzudenken. Auch wenn sie Wasserapfel heißt, hat sie doch nichts mit Äpfeln gemein.

12.12.2013

Von Vielen als Delikatesse geschätzt, ist die Jackfrucht eine asiatisch beheimatete, obwohl bekannt ist dass sie ursprünglich aus Indien stammt. Es gibt sie in vielen Formen und Größen, aber für gewöhnlich sind sie länglich oder birnenförmig. Eine einzelne Jackfrucht kann bis zu 90 cm groß werden...

07.08.2014

Mango wird hauptsächlich in den südlichen Provinzen angebaut, und ist in den Monaten von März bis Mai am besten verfügbar - der vietnamesischen Mango-Saison. Im Land wachsen viele Varianten dieser Frucht, wobei die Cat-Mango (Ben Cat Mango), die Tuong Mango (Elefanten-Mango) und die Xiem Mango...

15.08.2014

Die Rambutan ist inoffiziell unter dem Namen "haarige Kirsche" bekannt, da sie ebenso weich ist, jedoch haarähnliche Fortsätze hat, die die grüne oder gelbe Farbe verdecken, die rot wird, wenn die Frucht heranreift.