Alphabetische Suche:
05.08.2014

Der Ba Khia ist eine dreigestreifte Krabbe, die in den Feuchtgebieten lebt und als Delikatesse der südlichen Küstenprovinzen Bac Lieu und Ca Mau gehandelt wird. Während die Krabbe früher lediglich eine salzige Beilage überall im Mekong Delta war ist es heute auch in den größeren Städten sehr beliebt...

07.08.2014

Heimisch in Zentralamerika hat die Sapotille ihren Weg nach Vietnam schon vor langer Zeit gefunden. Aber erst in modernen Tagen wurde sie im Land großflächig kultiviert.

07.08.2014

Dac San Spezialitäten entstanden aus Notwendigkeit heraus, nicht aus Luxusgründen. Arme Bauern, die wenig oder gar kein Geld für Nahrung besaßen, experimentierten sogar mit Fröschen, Hen (winzige Muscheln), Perlmutt, Aalen, Feldkrabben, Schnecken und sogar Insekten von Reisfeldern, Seen und Flüssen,...

12.12.2013

Von Vielen als Delikatesse geschätzt, ist die Jackfrucht eine asiatisch beheimatete, obwohl bekannt ist dass sie ursprünglich aus Indien stammt. Es gibt sie in vielen Formen und Größen, aber für gewöhnlich sind sie länglich oder birnenförmig. Eine einzelne Jackfrucht kann bis zu 90 cm groß werden...

05.08.2014

Cha lua (chả lụa oder giò lụa) ist als vietnamesische Wurst bzw. Schinken bekannt. Manchmal wird es aber auch vietnamesisches Schweine-Röllchen oder -Fleischball bezeichnet. Trotz der verschiedenen Namen besteht Cha lua aus zwei Hauptbestandteilen: Zum einen geklopfte magere Schweinelende, zum...

28.08.2013

Bun Thit Nuong (vietnamesisch Bún Thịt Nướng oder Bún Chả) ist ein beliebtes Gericht der vietnamesischen Küche, das als vietnamesische kulinarische Spezialität gilt. Es besteht aus dünnen Scheiben gegrillten marinierten Schweinefleischs serviert mit dünnen Reisnudeln auf einem Bett von gemischtem...

07.08.2014

Thanh Long (Grüner Drache) ist eine erst kürzlich in Vietnam kultivierte Frucht. Sie wiegt zwischen 200 und 500 Gramm und hat eine pinke bis dunkelrote Haut. Die reife Frucht hat die Form eines Kohlrabi-Kopfes und ist oval.

15.08.2014

Sternapfel wird hauptsächlich in den Obstgärten Zentral- und Südvietnams angebaut, wobei die Provinz Can Tho im Mekong Delta einen besonders guten Ruf genießt.