Wat Kom Sakor Prêk Chru – Chùa Xiêm Cán

5
Nur wenige auslaendische Touristen, die im Mekong Delta unterwegs sind, kommen auch nach Bạc Liêu. Unter Einheimische ist die Provinz aber besonders zu buddhistischen Feier- und Festtagen ein beliebtes Ziel. Etwa sieben Kilometer von der Provinzhauptstadt entfernt in der Gemeinde Hiệp Thành befindet sich mit Wat Kom Sakor Prêk Chru (vietnamesisch: Chùa Xiêm Cán) eine […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Lể hội đua bò – Das Kuh-Rennen der Khmer

alt
Die rund 1,3 Millionen Khmer sind die viertgroesste Minderheit Vietnams. Sie leben ueberwiegend im Mekong Delta und haben ihre eigenen Sitten und Gebraeuche, die sich oft erheblich von denen der Vietnamesen unterscheiden. Das jaehrlich am letzten Tag des 10. Monats nach dem Khmer-Kalender (in diesem Jahr am 14. Oktober) ausgetragene Kuh-Rennen ist Bestandteil eines dreitaegigen […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Can Tho – Der schwimmende Markt und wie man Land bewirtschaftet

alt
Boot voller Dragon-Fruits auf dem schwimmenden Markt Früh am nächsten Morgen ging es also los. Wir trafen uns um 6 Uhr im Garten vor dem Haus, um am Ufer des Mekong-Ausläufers in ein Boot zu steigen – die New Yorker und wir – und unser Guide, sowie ein Fahrer. Im morgendlichen Licht dieses schönen Tages […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Das Mekong-Delta – Speisekammer Vietnams

alt
In einem Hotel direkt neben dem Sinh-Tours Büro haben wir unsere Fahrt nach Vinh Long organisiert, in Verbindung mit einer Tour nach My Der Mekong – Fluss Tho und Ben Tre. Die Tour war alles in allem ein echter Reinfall. Man war zwar überall, jedoch hat die „bescheidene“ Guide einen nur rumgehetzt und meist kam […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Die schoenste Khmer-Pagode im Mekong Delta

alt
Chùa Pitu Khôsa Răngsey (vietnamesisch: Chùa Viễn Quang) wurde im Jahre 1948 in der Stadt Cần Thơ von Bauern der Minderheit der Khmer errichtet. Damals befanden sich auf dem Gelaende nur wenige Gebaeude mit Strohdaechern. Waehrend des Befreiungskampfes gegen die Franzosen und vor allem waehrend des Krieges gegen die Amerikaner wurde die Pagode zu einem […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Cần Thơ – Das Herz des Mekong Deltas

alt
Suedvietnam ist in meinem Blog bis jetzt viel zu kurz gekommen. Auch deshalb hatte ich schon vor geraumer Zeit versprochen, von der zweiwoechigen Reise mit Lan und Sopheak durch das Mekong Delta, die im Juli stattfand, noch etwas ausfuehrlicher zu berichten. Beginnen moechte ich mit der ersten Station, der heimlichen Hauptstadt des Deltas, und mit […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Das Delta des Mekong – Ein Ausflug in die Geschichte

alt
Von seiner Quelle in den Bergen von Osttibet, die erst 1994 entdeckt wurde, schlaengelt sich der laengste Strom Suedostasiens und zehntlaengste Fluss der Erde auf einer mehr als 4.500 Kilometer langen Reise durch China, Myanmar, Thailand, Laos und Kambodscha, bevor sich seine schlammig-brauen Fluten im suedlichen Vietnam mit dem Suedchinesischen Meer (in Vietnam Ostmeer genannt) […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Unsere Reiseroute durch das Mekong Delta

alt
Morgen geht es los. Unser Zug nach Hồ Chí Minh-Stadt startet am spaeten Abend um 23 Uhr. Ich kann mir also in dieser Nacht noch ganz in Ruhe das WM-Finale ansehen und anschliessend sogar ausschlafen. Auch zum Packen des Rucksacks bleibt dann morgen im Laufe des Tages noch genug Zeit. Fuer mich ist das ja […]
commentsKeine Kommentare
Read More