Abschiedstournee.

alt
Nach der Rückkehr aus dem Mekong-Delta genieße ich die Zeit in & um Ho-Chi-Minh-Stadt. Neben dem Besuch der beeindruckenden Xa Loi Pagode und der Jade Pagode, genieße ich das vietnamesische Essen, gehe auf Märkte und besuche den historischen Pho Binh Soup Shop sowie Cholon (Chinatown). Tagesausflüge bringen mich nach Tay Ninh zu einem farbenträchtigen Cao […]
comments1 Kommentar
Read More

Natur – pur.

alt
Gemeinsam mit Quyen geht es ins Mekong-Delta. Bereits die Anreise (diverse Minibusse, Motorbike, Faehren) ist abenteuerlich. Die uns empfangende Landschaft ist phaenomenal und ist die Heimat unzaehliger Fruechte, von denen ich viele noch nie gesehen habe. Die Gastfreundschaft der Verwandten/Bekanntenvon Quyen ist ueberwaeltigend. Sie zeigen mir die Landschaft, bieten mir Essen & Fruechte zur Verkostung […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Gastfreundschaft.

alt
Nach einer holprigen Busfahrt kam ich morgends in Ho Chi Minh City an. Im Park 23/9 beobachtete ich die Morgenuebungen der Grossstaedter und traf auf ein englisches Paar, das mich bereits auf der abenteuerlichen Minibusfahrt von Da Nang nach Hoi An begleitet hatte. Mittags traf ich Quyen und wurde zu einem koestlichen Essen in einen […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Nha Trang.

alt
Nach einer Fahrt im Nachtbus kam ich in Nha Trang an. Ueber die Landesgrenzen hinaus ist Nha Trang bekannt als Strand- und Partystadt. Neben der Besichtigung der Long Son Pagode mit einer riesigen, die Stadt ueberragenden Buddhastatue und diverser Inseln widmete ich mich dem Strand- und Nachtleben. Bei 35 Grad Celsius genoss ich es im […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Hue – Da Nang – Hoi An.

alt
Mit dem Zug ging es zunaechst von Hue nach Da Nang. Abfahrt 10:44, Ankunft 13:05, dazwischen eine unvergessliche Zugfahrt Da es keine Sitzplaetze mehr gab, hatte ich ein “weiches Bett” im Zug reserviert. Das Zugabteil (vier Betten) teilte ich mir mit einem aelteren Vietnamesen, der kurz nach der Abfahrt einschlief. Die Gleise verliefen durch eine […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Kaiserlich.

alt
Die erste laengere Busfahrt brachte mich nach Hue. Anstatt der angekuendigten 13,5 Stunden brauchten wir jedoch 17 Stunden. Das lag sicherlich auch daran, dass wir mindestens zehnmal stoppten, um Personen/Gepaeck aufzunehmen bzw. abzuladen. Entsprechend “zerknittert” fuehlte ich mich am Morgen nach der Fahrt im “Sleeping Bus”. In Hue angekommen checkte ich ins Hostel (“Hue Backpacker […]
commentsKeine Kommentare
Read More

Auf Wiedersehen Hanoi.

alt
Nach der Rueckkehr aus der Halong Bucht genoss ich nochmals in Hanoi zu sein. Zum Abendessen gab es Banh Cuon und einen der wohl leckersten Desserts (Su Kem Dat) der Stadt. Am letzten Tag ging es noch zum Ho Chi Minh-Mausoleum, wobei ich dies mit einem neuen, sehr eigenartigen Gefuehl wahrnahm. Kim-Lan’s Blog
commentsKeine Kommentare
Read More

Traumfortsetzung.

alt
Ein Muss jedes Vietnambesuchs ist sicherlich die Halong Bucht. Sie wurde als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet und bietet atemberaubende Anblicke. U. a. besuchten wir eine schoene Hoehle (auch amazing cave genannt), eine Fischfarm, fuhren Kajak und genossen das Leben & die Nacht an Bord eines Schiffes. Einzigartig war auch das “Ins-Meer-Springen” vom Deck unseres Bootes. Die […]
commentsKeine Kommentare
Read More